Hilfe & Feedback
NEUKURS - Einfach Lernen
Sicher & Anerkannt:

Warum Delegation wichtig ist

Wirkungsvolles Delegieren: ein zentraler Bestandteil der Personalführung - Die Rolle der Führungskraft

Dieses Video ist nur für NeuKurs-Mitglieder verfügbar.

Neukurs

Vielen Führungskräften fällt es gerade zu Beginn ihrer Führungstätigkeit schwer, Aufgaben an andere zu übergeben. Dieses Prinzip der Aufgabenübertragung nennt man Delegation und es kann nur dann wirksam werden, wenn man ein paar Spielregeln beachtet. Delegation dient nicht nur dazu, die Führungskraft zu entlasten. Sondern Delegation dient auch dazu, Mitarbei …

Um das Transkript abrufen zu können, müssen Sie eine Premium Mitgliedschaft besitzen.

Worum geht es?

Gerade zu Beginn ihrer Führungstätigkeit sehen sich Führungskräfte häufig mit Schwierigkeiten konfrontiert; vielen fällt es schwer, Aufgaben an die Mitarbeiter abzugeben. Es ist aber nicht möglich, alles im Alleingang zu machen. Delegation ist ein zentraler Bestandteil von Führung. Sie kann aber nur wirksam werden, wenn Sie einige Spielregeln beachten.

Warum sollte ich das sehen?

Um delegieren zu können, ist es zunächst wichtig, Ihre eigenen Aufgaben zu kennen: Das trägt dazu bei, Ihre Selbstwahrnehmung zu schärfen und sich den Anforderungen Ihres Unternehmens anzupassen. Indem Sie Aufgaben richtig delegieren, entlasten Sie nicht nur sich selbst, sondern auch Ihre Mitarbeiter. Wenn Sie zielorientiert führen, werden der Informationsaustausch und die Stabilität im Unternehmen gestärkt - und damit Ihr Erfolg.

Was versäume ich, wenn ich es nicht sehe?

In diesen Clips lernen Sie die Grundlagen von Führung kennen: Was Sie wissen müssen, um erfolgreich zu delegieren, wie Sie Feedback geben und Mitarbeitergespräche führen - und welche Instrumente Sie außerdem einsetzen können, um Ihre Rolle als Führungskraft erfolgreich zu gestalten.

Dr. Tania Lieckweg

Über den Experten: Dr. Tania Lieckweg

Zum Expertenprofil

Weiterbildung die da ist, wenn du sie brauchst.

Jetzt starten
Swipe links / rechts