freya-blog

Die ersten 3 Sekunden

Die ersten 3 Sekunden sind entscheidend, wenn wir uns einen Eindruck von jemandem verschaffen möchten. Dies ist nicht besonders viel. Deshalb ist es notwendig in den ersten 3 Sekunden, so viel wie möglich herauszuholen. Dabei ist es nicht immer ganz einfach den schmalen Grat zwischen zu viel und zu wenig Selbstbewusstsein einzuschätzen. In welcher Situation ist es angebracht und sogar von großem Vorteil ein wenig Arroganz an den Tag zu legen? Und wann sollten Sie sich eher zurücknehmen?

Wenn Sie sich häufig dabei beobachten, wie Sie sich lieber zurückzunehmen, um nicht das Risiko einzugehen sich zu weit aus dem Fenster zu lehnen, dann hören Sie damit auf. Seien Sie sich Ihrer Stärken bewusst und tragen Sie Ihre Innenwelt nach außen. Verschwenden Sie keinen Gedanken daran, was andere von Ihnen denken und beginnen Sie damit, sich selbst zu lieben. Nutzen Sie Ihre ersten 3 Sekunden!

freya-schumann-slider-01

Was können Sie lernen?

Der neue Kurs von Freya Schumann zeigt Ihnen Mittel und Wege mit denen Sie Ihr Auftreten zum Positiven verändern. Lernen Sie, wie Sie anderen im Gedächtnis bleiben. Durch die korrekte Atemtechnik ist es beispielsweise möglich, Ihre Stimme bis zum Ende des Satzes weiterzutragen. Auch ist es von Notwendigkeit sich im Klaren zu sein, wann Ihr Auftritt überhaupt beginnt. Zeigen Sie Ihre Position mit der Wahl der richtigen Farben und eignen Sie sich an, welche Wörter Sie für immer aus dem Vokabular streichen.

Erfahren Sie in unserem neuen Kurs, wie Sie ihre Individualität nutzen und lassen Sie sich von Freya Schumann die Augen öffnen.

 

kurs-ansehen-rot

Mehr zu Freya Schumann >

Spread the love

Category: PersönlichkeitSelbstmanagement

One comment

  1. Hallo,

    ja das Auftreten ist heute sehr wichtig. Oft ist es noch viel entscheidender als die Kompetenzen einer Person. Gerade im Vorstellungsgespräch aber auch vielen anderen Situationen ist es daher sehr wichtig kompetent aufzutreten.

    Ich mache es so, dass ich immer noch anderen Personen auf mich schauen lasse. Besonders Frauen sind da sehr gut darin gutes von schlechen Auftreten zu unterscheiden.

    Viele Grüße
    Josef Altmann

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *